Was ist die beste Kreditbank? Welcher günstige Kredit ist der beste?

Wer sich einen kleinen Traum erfüllen möchte und sich die nötigen Taler bei einer Bank leihen möchte, kann heute einen Ratenkredit zu sehr günstigen Konditionen bei hervorragender Transparenz erhalten. Das Hamburger Abendblatt schrieb vor kurzem einen lesenswerten Artikel „Ratenkredite so günstig wie nie„! Machen Sie sich einen Überblick darüber, welche die beste Kreditbank für Sie ist.

Falls Sie eine Immobilie finanzieren wollen, empfehlen wir Ihnen den Artikel „Günstigste Bauzinsen„. Damit lassen sich viele Tausend Euro sparen.

Im Vergleich zu einer Finanzierung über einen Dispokredit, hat ein Ratenkredit den klaren Vorteil, dass die Zinsen deutlich geringer sind. Doch nicht jede Bank bieten die besten Konditionen. Stiftung Warentest nahm die bekanntesten Banken Deutschlands unter die Lupe und stellte fest, dass sehr häufig dem Kunden in Filialbanken die nötigen Vergleichsmöglichkeiten fehlen (siehe FAZ-Artikel).

1. Tipp:Direktbanken mit den besten Konditionen

Ganz anders schnitten im Gegenzug die meisten Direktbanken ab. Zu den Testsieger Banken (mit Ergebnis „sehr gut“) gehören die DKB, die SKG (Tochterbank der DKB), die SWK und die netbank. Doch Vorsicht, die  ING Diba schaffte nur ein „ausreichendes“ Ergebnis.

Direktbanken sind Banken, die hauptsächlich ihre Bank durch Onlinenbanking verwalten und in Innovationen investieren. Der Kunde profitiert von den geringeren Verwaltungsgebühren. Stiftung Warentest kommt zu dem Ergebnis, dass bei Filialbanken nicht jeder günstiger Kredit der beste ist, da häufig Transparenzschwächen vorhanden sind. Bei Direktbanken erhält der Kunde in der Regel automatisch alle nötigen Dokumente.

 

2. Welche Direktbank hat den besten Kredit und ist somit beste Kreditbank?

Der Testsieger unter den Testsiegern: netbank Ratenkredit

Im Gegensatz zu Filialbanken wird so z. B. bei der netbank innerhalb von Sekunden ein Kreditangebot mit allen erforderlichen Unterlagen erstellt. Daher erhält diese Bank das Urteil „sehr gut“ (Note 0,9!!)! Einfacher und besser geht es nicht. Die netbank zählt mit über 2 Millionen Kunden zu Deutschlands beliebtester Direktbank.

beste Kreditbank

Kostenloses Girokonto für Studenten

Zeitnot im Unialltag

Vorlesungen, Seminare und Prüfungsvorbereitungen gehören in den Alltag eines jeden Studenten. Häufig bleibt nur relativ wenig Freizeit. Wer bisher noch kein Girokonto mit Onlinebanking hat, der wird einerseits stets in bestimmte Bankfilialen gehen müssen, um Überweisungen zu tätigen. Und je nachdem, wo sich die eigene Studentenbude befindet, kann der Weg zur Bank schon mal kostbare Zeit kosten, die man sinnvoller nützen könnte. Fast jede Bank bietet inzwischen eine Onlinebanking-Funktion an.

Tipp: Kostenloses Girokonto für Studenten

Doch teilweise gibt es bestimmte Kontoführungsgebühren, die man sich als Student sparen kann. Ein kostenloses Girokonto für Studenten ist äußerst praktisch. Doch es stellt sich gleich die Frage, welches Konto ich wählen soll. Fakt ist, dass man nicht immer ein kostenloses Konto erhält, wenn man es online beantragt. Manche Banken weisen Studenten ohne eigenem Einkommen ab. Die Kriterien sind nicht immer transparent. Doch es gibt drei grundlegende Fehler, die einen den Zugang zu einem gebührenfreiem Girokonto versperren.

Die drei häufigsten Fehler, um eine Ablehnung der Bank zu vermeiden

1. Girokonto am besten zunächst einzeln beantragen (d. h. ohne Kreditkarte).

Einige Banken bieten eine Kombination aus Girokonto und Kreditkarte an. Z.B. die Deutsche Kreditbank hat zwar mit ihrem Kombiprodukt DKB Cash immer sehr hohe Zufriedenheitswerte und fährt immer wieder Testsiege ein. Dennoch werden häufig Studenten abgelehnt. Dies geschieht vor allem dann, wenn die Studenten nur ein geringes Bafög und kein weiteres Einkommen haben. Dennoch sind die Kriterien hier nicht ganz klar. Daher am besten nur kostenlose Girokonten wählen, die man auch unabhängig von der Kreditkarte beantragen kann.

Ein äußerst modernes und übersichtliches Girokonto bietet die netbank an. Sie zählt Studenten auch bewusst als Zielgruppe. Daher ist hier die Chance auf ein kostenloses Girokonto sehr hoch. (Doch auch hier aufpassen, dass man die netbank Mastercard=Kreditkarte aus dem Paket nimmt).

Tipp: wer jetzt ein netbank Girokonto eröffnet, erhält 70 Euro Startguthaben! Das kann man sicherlich auch als Student sehr gut gebrauchen!

Wer eine Kreditkarte beantragt, braucht eine recht gute Bonität und Banken gehen inzwischen streng mit der Vergabe einer Kreditkarte um. Wer jedoch nur ein kostenloses Girokonto eröffnen will, hat hier ein viel leichteres Spiel.

2. Post-Identifizierung auf die lange Bank schieben.

Egal, ob Girokonto oder Kreditkarte… die Beantragung übers Internet funktioniert mit dem sogenannten Post-Ident-Verfahren. Wer das Dokument nach der Beantragung nicht zur Post bringt, kann lange auf sein Konto oder seine Visakarte warten…

3. Falsche Angaben machen.

Ein absolutes No-Go sind falsche Angaben bei der Beantragung. Daher einfach vorher alles genau durchlesen und dann spart man sich späteren Ärger.

 

Fazit: Wir können das netbank Girokonto als kostenloses Girokonto für Studenten sehr empfehlen, da man hier auch bewusst zur Zielgruppe der Bank gehört und obendrauf ein attraktives Startguthaben in Höhe von 70 Euro erhält!

Welches Girokonto für Studenten ist das beste?

Viele Studenten erhalten Bafög und benötigen hierfür ein eigenes Konto. Die meisten hatten als Kinder/Schüler ein kostenloses Girokonto bei der Bank ihrer Eltern. Doch was, wenn man auf seinen eigenen Beinen stehen möchte? Welches Girokonto eignet sich für Studenten am meisten.

Heute ist aus dem Unialltag eine Arbeit am PC nicht mehr wegzudenken. Jede Hausarbeit wird am PC erstellt und über das Internet findet nicht nur die Buchung von Lehrveranstaltungen, sondern auch die Vorbestellung der Lektüre in der Uni-Bib statt.

Daher gibt es auch wenige Argumente, weshalb man sein Konto nicht durch Onlinebanking führen sollte. Und hier hat man die Qual der Wahl.

1. DKB Cash

Das DKB Cash Konto eignet sich für Studenten besonders, dann, wenn sie ein höheres Einkommen haben. Leider wurden viele Studenten von der DKB abgelehnt, obwohl kein Mindestgeldeingang erforderlich ist.
Der Riesenvorteil liegt darin, dass man mit der kostenloses DKB Kreditkarte so oft wie man möchte an jedem Geldautomaten in Deutschland und sogar im Ausland kostenlos abheben kann.
Doch wer eine Kreditkarte beantragt, kann schnell von der Bank abgelehnt werden, wenn die Schufa-Einstufung zu gering ist.
(Möglicherweise senkt Bafög die Schufa-Einstufung, da es ja auch eine Art Kredit ist…. dies ist aber nur eine Überlegung).

Hier DKB Cash eröffnen


DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto

2. netbank Girokonto

Wenn ich heute in Girokonto für Studenten empfehlen kann, dann ist es das netbank Girokonto. Denn Studenten sind auf der Homepage der netbank explizit als Kunden genannt.

728x90 Banner

Vorteil: Ihr erhaltet sogar 50 Euro Startguthaben, wenn ihr das Konto als Guthabenkonto führt. Wenn ihr regelmäßig Guthaben erhaltet (z. B,. Bafög oder Unterstützung der Eltern, ca. 200 Euro im Monat), dann erhaltet ihr nämlich das Guthabenkonto der netbank und dadurch mehr Zinsen und das Startguthaben.

Tipp: Falls ihr nur auf jeden Fall möglichst schnell ein Girokonto für Studenten sucht, dann wählt das netbank Girokonto, da ihr dort nicht so einfach abgelehnt werdet. Es ist in meinen Augen das Beste Girokonto für Studenten. Beachtet folgende Ratschläge…
Verzichtet bei der Beantragung zunächst auf Mastercard und Startkredit, weil ihr dann unnötig Unterlagen einreichen müsst und die Gefahr besteht, dass ihr abgelehnt werdet.
Wenn ihr alles ausgefüllt habt, dann könnt ihr per Sofortzusage durch die netbank sehen, ob ihr ein Girokonto erhaltet oder nicht. Diesen Service gibt es bei der DKB leider nicht, weshalb dann unnötige Enttäuschungen kommen.

Falls ihr also Student seid, und ein kostenloses Girokonto wollt, dann nutzt das Angebot der netbank. Bisher gab es kein Startguthaben. Für einen begrenzen Zeitraum könnt ihr 50 Euro abstauben, wenn ihr euch jetzt entscheidet.

Den Antrag dann einfach ausdrucken, unterschreiben und ab in die Postfiliale.

 

Hier netbank Girokonto eröffnen

 

300x250 Banner

Alle anderen kostenlosen Girokonten für Studenten kann ich nicht ohne weiteres empfehlen. Daher der ausführlichere weiterführende Artikel.

DKB abgelehnt – Was nun? Hier die Lösung.

Nichts ist ärgerlicher, als dass man ein Girokonto beantragt und dann von der Bank abgelehnt wird.

468x60 Banner

Dieses Schicksal teilen auch mehrere Interessenten der Deutschen Kreditbank. Wer DKB Cash beantragt, darf sich über ein kostenloses Girokonto mit gebührenfreier Kreditkarte freuen. Jedoch auch nur, wenn man nicht vorher von der Bank abgelehnt wird. Eine Gratis Visa Card gibt es leider nicht bei allen Banken.

Dennoch gibt es eine Möglichkeit, wie man dennoch ein kostenloses Girokonto erhält, obwohl man von der DKB abgelehnt wurde.

Hierfür habe ich folgende Schritt für Schritt-Anleitung für Sie zusammengestellt.

Zunächst: Lösen Sie sich von dem Gedanken, DKB Cash zu erhalten. Es gibt eine Reihe von anderen Banken, die Sie sehr gerne akzeptieren. Wenn Sie Student, Freiberufler oder Angestellter mit wenig Gehalt sind, sollte das kein echtes Hindernis für Sie sein.

Anleitung:

1. Sie erhalten bei der netbank ein kostenloses Girokonto mit viel höheren Aufnahmechancen.  Bei dieser Bank gibt es einerseits ein normales netbank Girokonto (Giroallround) und das netbank Giroloyal (Gehaltskonto), bei dem Sie eine höhere Guthabenverzinsung erhalten.

2. Konzentrieren Sie sich darauf, ein kostenloses Girokonto zu erhalten. Umgekehrt heißt dass: Verzichten Sie auf ein Dispokredit oder eine Kreditkarte (netbank Mastercard). Wenn Sie einmal akzeptiert wurden, dann können Sie immernoch einen Dispo oder eine Kreditkarte beantragen.

3. Wenn Sie regelmäßige Einkünfte über 200 Euro / Monat haben, dann erhalten Sie sogar 50 Euro Startguthaben…

600x400 Banner

Girokonto mit Startguthaben

468x60 Banner

Wer auf der Suche nach einem kostenlosen Girokonto ist, sollte nicht nur die Leistungen miteinander vergleichen. Bisher haben nur wenige Banken, die ein kostenloses Konto anbieten auch bedingungslos ein Startguthaben gegeben.

Ab heute, dem 1.März 2011 bietet die netbank für einen befristeten Zeitpunkten ihren Neukunden ein Girokonto mit Startguthaben in Höhe von 50 Euro an, sofern das Konto als Guthabenkonto geführt wird (netbank Giroloyal).

Die netbank zählt somit zu den attraktivsten Banken und bietet ein hervorragendes Onlinebanking Konto an. Die netbank ist Europas erste Internetbank und hat somit hier einen großen Erfahrungs- und Vertrauensvorsprung. Das netbank Girokonto ist nicht nur für Besserverdiener, sondern auch für Studenten und junge Menschen mit niedrigem Einkommen, aber auch für Selbstständige geeignet.

468x60 Banner

Ein alternatives Girokonto mit Startguthaben bietet die ing-Diba an.

Die Bedingungen für die 50 €uro Gutschrift bei netbank
——————————————–
Eine Gutschrift in Höhe von 50 Euro wird direkt auf das netbank-Konto gutgeschrieben, sobald der dritte Gehaltseingang in Höhe von mind. 200 Euro bei der netbank festgestellt wurde. Teilnahmeberechtigt sind alle Kunden, die über diese Werbeaktion ein netbank Girokonto eröffnen und innerhalb von 3 Monaten Ihr Einkommen auf das netbank Girokonto übertragen.

600x400 Banner

Gebührenfreies Girokonto – Empfehlung

Einige Banken verzichten auf die Monatsgebühren für das Girokonto. Wenn auch Sie ein gebührenfreies Girokonto haben wollen, dann empfehlen wir Ihnen die Beachtung der folgenden drei Fragen:
1. Ist es mir wichtig, dass ich kostenloses Überweisungen und Daueraufträge haben kann?
2. Sollte man weltweit kostenlos abheben können?
3. Sollte der Service sehr gut sein und die Bedienung des Onlinekontos einfach und verständlich?

728x90 nicht animiert

Falls Sie diese Fragen mit Ja beantworten, können wir Ihnen das netbank Girokonto empfehlen. Die Beantragung dieses kostenlosen Girokontos geht online und dann mit dem Post-Ident Verfahren, wie bei jedem Konto, das online abgeschlossen wird.

Vorteile des netbank Girokontos:

– keine Jahresgebühren
– keine Gebühren für Überweisungen/Daueraufträge
– 5 mal im Monat weltweit kostenlos Geld abheben
– sehr große Kundenzufriedenheit
– größte Flexibilität durch Onlinebanking

hier geht`s zum Online Girokonto der Netbank

600x400 nicht animiert

Girokonto für Studenten

In diesem Beitrag möchte ich aus meinen eigenen Erfahrungen berichten, warum es manchmal schwer ist ein Girokonto für Studenten zu erhalten und was man tun muss, damit man auf jeden Fall eines bekommt.

Zunächst möchte ich sagen, dass ich selbst Student bin und mich seit 2006 sehr genau mit Girokonten für Studenten befasse. Meine Artikel zum Thema kostenloses Girokonto und kostenlose Kreditkarte wurden inzwischen tausendfach gelesen. Ich konnte selbst sehr unterschiedliche Erfahrungen mit Girokonten sammeln und zeige euch genau, was ihr tun müsst, damit ihr ein kostenloses Girokonto erhaltet.
Denn bei vielen Girokontovergleichen werden Girokonten für Studenten ausgeschrieben und niemand sagt, dass die Wahrscheinlichkeit für dieses Konto sehr gering ist.

Ja, es stimmt! Selbst bei Konten, für die man explizit kein Mindesteinkommen benötigt, kann man von der Bank abgewiesen werden. Es ist bereits mehrfach vorgekommen, dass Studenten von einem Girokonto abgelehnt wurden. Und das hat auch seinen Grund, den ich euch nun gleich mitteilen werde.

Doch zuvor möchte ich kurz meine Erfahrungen schildern und sagen, warum ich mich so ausgiebig mit Girokonten beschäftige. 2006 bin ich ins Auslandssemester in Poona gemacht. Das ist ein kleines Städchen in Indien (etwa 4 Millionen Einwohner). Dort gab es jede Menge zu erleben und ich würde es jedem auch empfehlen (obwohl ich in Indien eine andere Stadt wählen würde, z. B. Bangalore,…)… Wie auch immer dort hätte ich ein Problem. Ich wüsste nicht, wie ich dort an Bargeld kommen würde, ohne Gebühren dafür zu zahlen. Doch davor hat mich ein Bekannter auf die DKB aufmerksam gemacht, bei der ich mir auch ein Konto eröffnet habe und dazu eine Visakarte bekommen habe (Die DKB-Kreditkarte). Damit konnte ich an fast jedem Geldautomaten in Indien Geld abheben. Und ich musste dafür nichts zahlen. Denn das Abheben war ja kostenlos… kurz und knapp: Ich war sehr zufrieden, weil das einfach eine völlig praktische Sache war!! Das Girokonto war ja auch kostenlos! Darum habe ich es auch vielen anderen empfohlen. Ich dachte, dass es das perfekte Girokonto für Studenten ist….

… doch dann änderte sich alles auf einmal. Zwar sind die Leistungen der DKB immer noch genausogut wie früher. Doch waren viele enttäuscht, nachdem ich zur DKB geraten habe, und diese einfach von der Bank abgelehnt wurden. Das war mir besonders unangenehm, weil ich hier so begeistert von etwas gesprochen hatte, das viele gar nicht bekommen konnten. Und ich wusste lange Zeit einfach nicht woran das lag. Denn als ich mein DKB Cash Girokonto bekommen hatte, war ich Student und hatte kein hohes Einkommen. Inzwischen ist die DKB, genauso wie viele andere Banken sehr wählerisch geworden. Und obwohl es keinen offiziellen Mindestgeldeingang ist, genügt die Schufascore, die Bonität, also im Prinzip die Bewertung der eigenen Finanzkraft, nicht mehr aus, um DKB Cash zu bekommen.

Ich habe viele andere Girokonten miteinander verglichen (siehe Girokontovergleich). Und dabei habe ich eines festgestellt:

Alle Girokonten, die fest mit einer Kreditkarte (also einer VISA-Karte oder einer MasterCard verbunden sind), sind für alle Studenten nur schwer zu erhalten, wenn diese Studenten eine schlechte Bonität haben. Man darf keinen negativen Schufa-Eintrag haben. Und man sollte aber auch etwas verdienen, oder andere Einkommen haben (bei der netbank reicht z. B. irgendein monatliches Einkommen, das als Bafög oder Studiengeld bazeichnet wird) aus. Die Höhe ist da wohl egal. Aber das ist auch ein Girokonto, das nicht fest mit einer Kreditkarte verbunden ist.
Kostenlose Girokonten, die fest mit einer Kreditkarte verbunden sind, sind:
Comdirect Girokonto
DKB Cash
ING-DiBa Girokonto

Bei diesen Girokonten handelt es sich um feste Kombinationen aus Girokonto und Kreditkarte. Daher würde ich diese Konten für Studenten jedenfalls nicht in erster Linie empfehlen, es sei denn die Studenten arbeiten nebenbei und haben ein ordentliches Einkommen. Nochmal, offiziell gibt es kein Mindesteinkommen, aber die Erfahrung von vielen enttäuschten Studenten sagt hier einfach etwas anderes. Seid bei diesen drei Konten also vorsichtig! Ich bin da nun auch vorsichtiger geworden. Klar, dass man weltweit kostenlos Geld abheben kann ist ne prima Sache, aber man kann auch nicht immer alles haben.

Gut, also ich habe weiterhin recherchiert und bin darauf gestoßen, dass es kostenlose Girokonten für Studenten gibt, bei denen man nicht zwangsweise eine Kreditkarte erhält. Jedenfalls keine klassische Kreditkarte. Denn wenn man eine Kreditkarte auf Guthabenbasis bekommt, dann sieht die Sache schon ganz anders aus. So ist es nämlich bei dem Top Girokonto der wüstenrot. Dieses Konto ist nämlich als Top Girokonto Young für alle bis 24 Jahren mit einer Prepaid Visa verbunden. Mit der kann man sogar wie bei der DKB-Kreditkarte auf der ganzen Welt kostenlos Geld abheben (allerdings nur 12 Mal im Jahr, aber das reicht ja absolut, wenn man sich ein Mal im Monat Geld am Automaten zieht)! Man kann nicht alles haben, aber dieses Angebot ist für Studenten wohl das allerattraktivste, weil man einerseits ein kostenloses Girokonto und andererseits eine Kreditkarte auf Guthabenbasis hat. Man kann die Kreditkarte aber dennoch zum Einkaufen bei Ebay, Amazon, zum Ticketsbestellen, Ryanair, Bahn-Tickets,… nutzen. Kein Problem. (Achso, nebenbei ist da noch eine Bonuskarte, mit der man mehrere Vergünstigungen bekommt, schaut einfach selbst. Ich nutze sowas nie, aber vielleicht interessiert es euch, ist einfach bei der Prepaid auf der Rückseite mit dabei).

So, jetzt spätestens werden einige Spätsemestler, wie ich selbst, protestieren, weil ich gesagt habe, dass dieses Konto nur für Studenten bis 24 Jahre geeignet ist… ich fürhle mich da auch etwas diskriminiert… Aber auch hier gibt es kein Problem, denn die wüstenrotdirect bietet auch ein normales Top Girokonto an (ohne Altersbegrenzung). Und wenn man eine schlechte Bonität hat, erhält man auch die Prepaid Kreditkarte. Also keine Sorge, dass man da abgelehnt wird. Jedenfalls wäre mir das neu.

Und für alle, die unbedingt sofort ein kostenloses Girokonto haben wollen, und auf jeden Fall nicht abgelehnt werden wollen, gibt es ja auch noch die norisbank. Da bekommt ihr zwar keine Kreditkarte, aber dafür spart ihr euch den Ärger mit einer möglichen Ablehnung. Das ist ein ganz simples Girokonto. (Die Kreditkarte der norisbank kann man übrigens auch noch dazubeantragen, davon würde ich aber dringend abraten, da das Geldabheben damit immer mind. 6 Euro kostet).

Ich hoffe, euch konte mein Bericht zum Thema Girokonto für Studenten weiterhelfen. Ich finde ihn jedenfalls sehr nützlich und viele andere Studenten wären froh, wenn sie vorher diesen Artikel gelesen hätten.

Wenn ihr mir einen Gefallen tun wollt, dann re-tweetet diesen Artikel (oben rechts), oder klickt auf den „gefällt mir“-Button für alle facebookianer. Vielen Dank, dass ihr mir so zeigt, dass ihr etwas mit dem Beitrag anfangen könnt.

Übrigens, wenn der Artikel für euch zu knapp war, und ihr zu einen einzelnen Konto mehr Informationen haben wollt, dann geht auf den Girokontovergleich. Unter der Vergleichs-Tabelle befinden sich jeweils die Videos zu den hier vorgestellten Studentengirokonten, in denen ich dann ausführlicher darauf eingehe, wie das mit Konto, Kreditkarte, Ec-Karte usw. bei der einzelnen Bank funktioniert.

OK, das wars, ihr Lieben. Machts gut! Und bis dann!!

Edit: Ok, damit der Artikel nicht zu textlastig wird, möchte ich ihn nun doch mit einem der Videos aus dem Girokontovergleich abschließen.
Es geht um das Top Giro Young Konto:

Das netbank GiroLoyal Video

Falls Sie prinzipiell an dem netbank Girokonto oder einem kostenlosen Girokonto interessiert sind, jedoch nicht wissen, welche Vor- und Nachteile dieses Konto mit sich bringt, haben wir dieses Video erstellt, indem wir Ihnen das netbank GiroLoyal Konto präsentieren und erläutern.
Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Präsentation:

[button link=“http://vierundachzig.de/go/netbank-giroloyal.php“]Hier zum netbank Girokonto[/button]

netbank Girokonto Infos

Vielleicht interessieren Sie sich für ein kostenloses Girokonto und sind mehrmals auf das netbank Girokonto gestoßen. In diesem Artikel möchte ich kurz erläutern, warum so viele Kunden vor allem positive Erfahrungen mit dem netbank Giroloyal Konto gemacht haben.


netbank Giroloyal – Girokontovergleich netbank Girokonto
Hochgeladen von vierundachzig. – Kunst und Animation Videos.

Einerseits ist dieses Girokonto komplett kostenlos. Überweisungen und Daueraufträge, ebenso gibt es keine Jahresgebühr… Es ist ein kostenloses Girokonto, wie man es sich wünscht. Falls man im Ausland kostenlos Geld abheben möchte, ist dies auch mit der netbank MasterCard möglich. Diese kostet aber bis zu 20 Euro im Jahr, was für eine Kreditkarte sehr günstig ist (siehe Kreditkartenvergleich).

Besonders attraktiv ist dieses Girokonto auch für alle Studenten, denn diese werden explizit als potentielle Kunden auf der Startseite der netbank vorgestellt. Für Studenten ist die Führung eines Onlinekontos mittlerweile zur gängigen Methode geworden. Mit dem netbank Girokonto gibt es neben der normalen Guthabenverzinsung auch noch eine Bonusverzinsung, wenn ein regelmäßiges monatliches Einkommen (ohne Mindesteinkommensgrenze) auf das Girokonto eingeht.

Auf jeden Fall ein heißer Tipp für alle, die möglichst wenig Geld für viel Leistung erhalten wollen.

[button link=“http://vierundachzig.de/go/netbank-giroloyal.php“ type=“big“ color=“green“]jetzt netbank Girokonto beantragen[/button]

[button link=“http://vierundachzig.de/netbank-giroloyal/“]mehr Infos zum netbank Giroloyal Girokonto[/button]

[button link=“http://vierundachzig.de/kreditkartenvergleich/“ color=“teal“]Kreditkartenvergleich[/button]

Warum die DKB-Kreditkarte für die meisten Studenten nicht geeignet ist

Update (Dezember 2012): Der Hauptgrund für diesen Artikel war die Ablehung vieler Studenten. Inzwischen sieht es so aus, dass die DKB seltener jemanden ablehnt. Dies hängt sicherlich mit dem neunen DKB Cashback-Programm zusammen, das Studenten sehr häufig nutzen, weil sie so viel sparen können.

Zusätzlich gibt es gerade für Studenten, die ein Auslandssemester machen den Vorteil, dass sie dort kostenlos Geld abheben können.

Wer dennoch wissen möchte, wie bisher viele Studenten abgeleht wurden, der kann hier weiterlesen:

Wer die DKB-Kreditkarte beantragt, hat viele Vorteile. Doch in diesem Artikel möchte ich einen wichtigen Punkt erwähnen, über den ich bisher noch nichts im Internet geleseh habe.

Haben Studenten eine Chance von der DKB aufgenommen zu werden?

Diese Frage ist so wichtig, da viele Studenten davon gehört haben, dass man bei der DKB ein kostenloses Girokonto erhält und eine kostenlose Kreditkarte, mit der man weltweit kostenlos Geld abheben kann.

Doch wie schaut`s in Wirklichkeit aus. Ich habe mich inzwischen ausführlicher mit dieser Frage befasst und bin zu folgenden Ergebnissen gekommen, die man berücksichtigen sollte, bevor man DKB-Cash beantragt.

In einem meiner letzten Artikel habe ich darauf aufmerksam gemacht, dass einige von der DKB ohne Begründung abgelehnt werden. Und in diesem Zusammenhang muss man dieses Thema auch sehen.

So und was sind meine Ergebnisse:

1. Zunächst: Es werden leider nicht alle Studenten von der DKB akzeptiert.

2. Selbst Studenten, die ein geringes Einkommen (Bafög,…) haben, können abgelehnt werden.

3. Studenten mit einem guten Einkommen haben bessere Chacen auf das DKB-CASH.

Was genau sind die Gründe für die Ablehnung von Studenten? #

Die DKB versucht ihr Angebot an möglichst viele Kunden zu bringen. Daher kann im Prinzip auch jeder tatsächlich aufgenommen werden. Als ich 2006 DKB-Cash beantragte, war ich Student und hatte kein nennenswertes Einkommen. Ich wurde ohne Probleme akzeptiert. Ich habe die DKB natürlich weiterempfohlen, weil man mit der Kreditkarte wirklich unglaublich flexibel ist. Ich kenne keine andere Bank, bei der man an allen Geldautomaten kostenlos abheben kann… naja, doch genau hier liegt nun das Problem:

Denn eine Freundin hat kürzlich DKB-Cash beantragt, und sie hat ein regelmäßiges Einkommen. Sie wollte die DKB-Kreditkarte, doch sie wurde abgelehnt. Das hat mich einfach geärgert, weil die Deutsche Kreditkarte auf Ihrer Webseite keine Kriterien nennt, wonach die Kunden ausgesucht werden. Außer die allgemeinen Schufa-Bedingungen. Die Freundin hat keinen negativen Schufaeintrag und wurde dennoch abgelehnt.

Ich habe recherchiert und habe folgendes erfahren:

Das Verhältnis von DKB zu Studenten

Die Chancen, dass Studenten von der DKB aufgenommen werden sind viel niedriger, als bei Menschen, die ein festes, regelmäßiges  und gutes Gehalt haben.

Begründet wird dies damit: DKB-Cash besteht aus einem Onlinekonto und einer Kreditkarte. Falls der Student bisher noch von keinem anderen Kreditinstitut eine Kreditkarte erhalten hat, sind seine Chancen geringer, einer DKB-Kreditkarte zu erhalten. Ja richtig, falls der Student noch keine Kreditkarte hatte, hat er es auch schwerer bei der DKB eine Kreditkarte zu erhalten.

Umgekehrt hat man bessere Chancen, wenn man bereits bei einer Bank eine Kreditkarte erhalten hat. Ich hätte gedacht, dass es so wäre, dass man keine Kreditkarte erhält, wenn man schon eine hat. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Also unbedingt angeben, dass man bereits eine Kreditkarte hat (aber auch nur, wenn dies der Wahrheit entspricht!). So erhöht man seine Chancen als Student von der DKB akzeptiert zu werden.

Was würde ich Studenten statt DKB-Cash empfehlen?
Ich habe im Internet ähnliche Angebote verglichen. Und die netbank bietet ähnliche Konditionen wie die DKB, allerdings sprechen die auch explizit davon, dass sie Studenten aufnehmen.

Für alle Studenten: Ein besonders heißer Tipp… der nicht nur Studenten weiterhilft… Bei DKB Cash hängen Girokonto und Kreditkarte leider zusammen. Wer jedoch nur ein kostenloses Girokonto haben möchte, dem ist das netbank GiroLoyal zu empfehlen. Dieses Konto ist prinzipiell unabhängig von einer Kreditkarte (Man kann eine MasterCard dazubeantragen, ist aber ja nicht unbedingt erforderlich, wenn man nicht ständig im Ausland Bargeld abheben möchte). So erhaltet ihr auf jeden Fall schon mal ein kostenloses Girokonto, ohne dass ihr abgelehnt werdet. Legt am besten bei der Beantragung auch einen Bafögausweis bei, oder einen Kontoauszug, wo erkennbar ist, dass ihr jeden Monat ein Einkommen erhaltet (z. B. mit dem Verwendungszweck Studium). Die Höhe ist völlig irrelevant. Hier gehts zum netbank Giroloyal

Link: Ich versuche es dennoch bei der DKB

Eure Erfahrungen:

Lasst mich wissen, welche Erfahrungen ihr als Studenten mit der DKB gemacht habt? Wurdet ihr ohne Probleme akzeptiert?

Welche Erfahrungen habt ihr mit der netbank gemacht. Schickt uns einen Kommentar, denn wir sind auf eure Erfahrungen gespannt.