Kostenloses Girokonto für Studenten

Zeitnot im Unialltag

Vorlesungen, Seminare und Prüfungsvorbereitungen gehören in den Alltag eines jeden Studenten. Häufig bleibt nur relativ wenig Freizeit. Wer bisher noch kein Girokonto mit Onlinebanking hat, der wird einerseits stets in bestimmte Bankfilialen gehen müssen, um Überweisungen zu tätigen. Und je nachdem, wo sich die eigene Studentenbude befindet, kann der Weg zur Bank schon mal kostbare Zeit kosten, die man sinnvoller nützen könnte. Fast jede Bank bietet inzwischen eine Onlinebanking-Funktion an.

Tipp: Kostenloses Girokonto für Studenten

Doch teilweise gibt es bestimmte Kontoführungsgebühren, die man sich als Student sparen kann. Ein kostenloses Girokonto für Studenten ist äußerst praktisch. Doch es stellt sich gleich die Frage, welches Konto ich wählen soll. Fakt ist, dass man nicht immer ein kostenloses Konto erhält, wenn man es online beantragt. Manche Banken weisen Studenten ohne eigenem Einkommen ab. Die Kriterien sind nicht immer transparent. Doch es gibt drei grundlegende Fehler, die einen den Zugang zu einem gebührenfreiem Girokonto versperren.

Die drei häufigsten Fehler, um eine Ablehnung der Bank zu vermeiden

1. Girokonto am besten zunächst einzeln beantragen (d. h. ohne Kreditkarte).

Einige Banken bieten eine Kombination aus Girokonto und Kreditkarte an. Z.B. die Deutsche Kreditbank hat zwar mit ihrem Kombiprodukt DKB Cash immer sehr hohe Zufriedenheitswerte und fährt immer wieder Testsiege ein. Dennoch werden häufig Studenten abgelehnt. Dies geschieht vor allem dann, wenn die Studenten nur ein geringes Bafög und kein weiteres Einkommen haben. Dennoch sind die Kriterien hier nicht ganz klar. Daher am besten nur kostenlose Girokonten wählen, die man auch unabhängig von der Kreditkarte beantragen kann.

Ein äußerst modernes und übersichtliches Girokonto bietet die netbank an. Sie zählt Studenten auch bewusst als Zielgruppe. Daher ist hier die Chance auf ein kostenloses Girokonto sehr hoch. (Doch auch hier aufpassen, dass man die netbank Mastercard=Kreditkarte aus dem Paket nimmt).

Tipp: wer jetzt ein netbank Girokonto eröffnet, erhält 70 Euro Startguthaben! Das kann man sicherlich auch als Student sehr gut gebrauchen!

Wer eine Kreditkarte beantragt, braucht eine recht gute Bonität und Banken gehen inzwischen streng mit der Vergabe einer Kreditkarte um. Wer jedoch nur ein kostenloses Girokonto eröffnen will, hat hier ein viel leichteres Spiel.

2. Post-Identifizierung auf die lange Bank schieben.

Egal, ob Girokonto oder Kreditkarte… die Beantragung übers Internet funktioniert mit dem sogenannten Post-Ident-Verfahren. Wer das Dokument nach der Beantragung nicht zur Post bringt, kann lange auf sein Konto oder seine Visakarte warten…

3. Falsche Angaben machen.

Ein absolutes No-Go sind falsche Angaben bei der Beantragung. Daher einfach vorher alles genau durchlesen und dann spart man sich späteren Ärger.

 

Fazit: Wir können das netbank Girokonto als kostenloses Girokonto für Studenten sehr empfehlen, da man hier auch bewusst zur Zielgruppe der Bank gehört und obendrauf ein attraktives Startguthaben in Höhe von 70 Euro erhält!

In Japan kostenlos Geld abheben

Immer wieder führen die Wege vieler Deutschen nach Japan. Und sicherlich sind die Gebühren beim Geldabheben im Ausland in der Regel auf Dauer nervig.
Mit der DKB-Kreditkarte können Sie in Japan kostenlos Geld abheben. Doch beachten Sie bitte, dass Sie nicht die DKB EC-Karte benutzen, denn dort zahlen Sie gebühren. Wenn Sie DKB Cash beantragen erhalten Sie die EC-Karte und eine Visacard (die Kreditkarte). Benutzen Sie diese an allen Geldautomaten, die eine Visakarte akzeptieren.
So sparen Sie sich die Auslandsgebühren.

Wenn Sie DKB Cash beantragen, dauert es in der Regel einige Tage bis die Kreditkarte bei Ihnen eintrifft. Die Ec-Karte und alle PINs und Tan-Listen werden zeitversetzt zugeschickt, sodass Sie 2-3 Wochen einplanen sollten, bis Sie alle Funktionen von DKB Cash nuten können.

Hier DKB Cash beantragen

Testurteil: DKB Cash ist das beste Online Girokonto – mit kostenloser Kreditkarte

Überblick:
Die Deutsche Kreditbank (DKB) stellt ihren Kunden ein kostenloses Girokonto zur Verfügung in Kombination mit einer echten Visakarte ohne Jahresgebühren.
Sicherlich hört sich dies an, wie ein verlockendes Angebot. Doch was sich tatsächlich hinter dem Angebot verbirgt, erfahren Sie in diesem Artikel. Dies ist eine Zusammenfassung von 5 Jahren Erfahrungen mit den Leistungen der Deutschen Kreditbank. Daher ein exklusiver Bericht. Sicherlich sind auch weitere Artikel zu dem Thema auf anderen Internetportalen zu finden (Bsp. 1). Um sich ein realistisches Bild zu machen, können Sie sich am schnellsten an Kundenerfahrungen mit der Deutschen Kreditbank orientieren.

Artikel-Überblick:
1. Das kostenlose DKB Cash Girokonto
2. Die kostenlose Kreditkarte ohne Jahresgebühren
3. Das DKB Online Banking
4. Die Guthabenverzinsung
5. Der Service der Deutschen Kreditbank
6. Zusammenfassung


Alle weiteren Videos zum Thema findet ihr auf http://vierundachzig.de/dkb-cash-videoserie/

1. Das kostenlose DKB Cash Girokonto
Viele Internetnutzer entscheiden sich für DKB Cash, weil sie dort ein kostenloses Girokonto erhalten. Das bedeutet: Sie zahlen keine Jahresgebühren und zusätzlich fallen auch keine weiteren Kosten für Transaktionen an (bei Überweisungen, Daueraufträgen,…). Wie bei jeder anderen Bank, erhalten Sie eine EC-Karte (natürlich auch ohne Jahresgebühr), mit der Sie an jedem bargeldlos bezahlen können. Doch Vorsicht: Man darf die EC-Karte nicht mit der DKB Visa-Kreditkarte verwechseln: Während man mit der DKB Kreditkarte kostenlos Geld abheben kann, fällt beim Geldabheben mit der EC-Karte immer eine Gebühr von 10 Euro an. Das ist im Vergleich zu anderen Banken hoch, es lässt sich aber einfach dadurch vermeiden, indem man immer die DKB Kreditkarte zum Geldabheben verwendet.

Das DKB Cash Girokonto ist als Online Girokonto gestaltet. Man kann es also nur durch das DKB Online Banking verwalten. Die Deutsche Kreditbank hat nur sehr wenige Filialen (haptsächlich in Berlin, Ostdeutschland). Durch das Onlinebanking können ernorme Personalkosten gespart werden, sodass der finanzielle Vorteil durch die kostenlosen Leistungen an die Kunden weitergegeben werden kann.

2. Die kostenlose Kreditkarte ohne Jahresgebühr
Vor 10 Jahren waren Kreditkarten in Deutschland noch nicht so populär. Durch die Entwicklung der Online-Vertriebswege, hat die Kreditkarte auch einen Aufstieg erlebt. Häufig kann man durch eine Kreditkarte schneller seine Produkte bezahlen und erhalten (weil man 3-4 Tage Überweisungsdauer nicht mehr abwarten muss).
Während eine Kreditkarte jährlich etwa 20-50 Euro kostet (je nach Bank), schenkt die Deutsche Kreditbank ihren Kunden eine echte Visa Kreditkarte. Mit der kostenlosen Visakarte stehen Ihnen somit alle Türen in der Onlinewelt offen. Sie können Ihre Ebay-Einkäufe schneller erhalten, Sie können bei der Deutschen Bahn ihr Ticket online bestellen. Dies ist nicht nur von großem Vorteil in einer Zeit, in der Smartphones das Leben und Reisen noch flexibler machen. Wer heute keine Kreditkarte hat, muss auf diese Vorteile verzichten. Nicht nur aus diesem Grund ist die kostenlose Kreditkarte die passende Ergänzung zum kostenlosen DKB Cash Girokonto.

Doch nicht genug damit: Jeder Euro, den Sie auf Ihr DKB Cash Visakonto geladen haben, wartet eine großzügige Guthabenverzinsung auf Sie. Diese Verzinsung hält mit den gängigen Tagesgeldverzinsungen Stand. Nicht nur daher kann man die Visakarte als beste Kreditkarte sehen.


Der weitaus größte Vorteil:
Sie können auf der ganzen Welt Bargeld abheben, ohne dafür Gebühren zu zahlen. Egal, ob Indien, USA, Ungarn, Österreich, Fuerteventura, Südamerika oder Afrika… An jedem VISA-Geldautomaten zahlen Sie nichts für das Geldabheben. Man kann Wechselgebühren, Auslandsgebühren,… vergessen. Sie erhalten am Geldautomat die jeweilige Landeswährung zum tagesaktuellen Umtauschkurs.Einen Schatz von Erfahrungsberichten aus aller Welt erfahren Sie hier.

3. Das DKB Online Banking
Das Konto wurde von Focus Money in der Ausgabe 13/2011 bei 53 Girokonten durchsetzen und wurde zum besten Online Girokonto auf bundesweiter Ebene gekürt.
DKB Cash Onlinegirokonto - Focus Money
Das Onlinebanking ist intuitiv und leicht zu bedienen. Man benötigkt kein TAN-Gerät, weil man rechtzeitig eine neue TAN-Liste zugesandt bekommt, mit der man alle Transaktionen bestätigen kann. Das Onlinebanking ist rund um die Uhr verfügbar und in 5 Jahren konnte man nur selten für einen kurzen Zeitraum wegen Umbaumaßnahmen nicht darauf zugreifen.
Im Onlinebanking ist es möglich, Geld vom Girokonto auf die Visakarte zu überweisen, wo es die hohe Guthabenverzinsung gibt. Es findet einmal im Monat eine Kreditkartenabrechnung statt, die man im Online Banking einsehen kann.

4. Die Guthabenverzinsung
Das Geld, das sich auf dem Kreditkartenkonto befindet, wird auf Tagesgeldhöhe verzinst. Im Sept. 2011 liegt der Zinssatz bei 2,05 %. Man kann jederzeit auf das Geld zugreifen und es abheben oder überweisen.

5. Der Service der Deutschen Kreditbank
Aus 5 Jahren Erfahrung können wir nur bestätigen, dass die Deutsche Kreditbank trotz niedriger Personalkosten einen guten Service bietet. Wer die Bank per info@dkb.de kontaktiert erhält umgehend (innerhalb der nächsten 24 Std, meist früher nach unserer Erfahrung) einen Rückruf. Alternativ kann man die DKB auch per Servicerufnummer erreichen:

Sie erreichen die DKB 24 Stunden täglich: Montag – Sonntag 0 bis 24 h

Telefon Inland 01803 120 300
9 Ct./Min. aus dem deutschen Festnetz, höchstens 42 Ct./Min.
aus deutschen Mobilfunknetzen

Telefon Ausland +49 (0) 30 330 234 44 (Kosten je nach Land)

Alle Anfragen konnten gut beantwortet und gelöst werden. Sicherlich ist dies keine Bank für Kunden, die gerne mit einem Berater vor Ort sprechen, da es nur wenige Filialen gibt. Wer jedoch nichts gegen Onlinebanking einzuwenden hat, ist hier gut aufgehoben.

6. Zusammenfassung:
Wer keine Zusatzkosten für sein Konto und eine Kreditkarte zahlen möchte und alle Leistungen einer renommierten deutschen Bank nutzen möchte, ist mit DKB Cash gut aufgehoben. Eine hohe Kundenzufriedenheit zeigt, dass die Deutsche Kreditbank nicht nur ein schönes Angebot macht, sondern auch hält, was sie verspricht. Aus 5 jähriger Erfahrung können wir rückblickend sagen, dass es eine hervorragende Entscheidung war, zu dieser Bank zu wechseln. Auf verschiedenen Reisen und Auslandsaufenthalten hat man die Zusatzleistungen dieser Direktbank genießen können, ohne für diese Leistungen zahlen zu müssen.

Unser Testurteil: Sehr empfehlenswerte Direktbank mit kostenloser Kreditkarte und gebührenfreiem Girokonto.

Hier zur DKB-Internetseite wechseln.[/fusion_text]

Welches Girokonto für Studenten ist das beste?

Viele Studenten erhalten Bafög und benötigen hierfür ein eigenes Konto. Die meisten hatten als Kinder/Schüler ein kostenloses Girokonto bei der Bank ihrer Eltern. Doch was, wenn man auf seinen eigenen Beinen stehen möchte? Welches Girokonto eignet sich für Studenten am meisten.

Heute ist aus dem Unialltag eine Arbeit am PC nicht mehr wegzudenken. Jede Hausarbeit wird am PC erstellt und über das Internet findet nicht nur die Buchung von Lehrveranstaltungen, sondern auch die Vorbestellung der Lektüre in der Uni-Bib statt.

Daher gibt es auch wenige Argumente, weshalb man sein Konto nicht durch Onlinebanking führen sollte. Und hier hat man die Qual der Wahl.

1. DKB Cash

Das DKB Cash Konto eignet sich für Studenten besonders, dann, wenn sie ein höheres Einkommen haben. Leider wurden viele Studenten von der DKB abgelehnt, obwohl kein Mindestgeldeingang erforderlich ist.
Der Riesenvorteil liegt darin, dass man mit der kostenloses DKB Kreditkarte so oft wie man möchte an jedem Geldautomaten in Deutschland und sogar im Ausland kostenlos abheben kann.
Doch wer eine Kreditkarte beantragt, kann schnell von der Bank abgelehnt werden, wenn die Schufa-Einstufung zu gering ist.
(Möglicherweise senkt Bafög die Schufa-Einstufung, da es ja auch eine Art Kredit ist…. dies ist aber nur eine Überlegung).

Hier DKB Cash eröffnen


DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto

2. netbank Girokonto

Wenn ich heute in Girokonto für Studenten empfehlen kann, dann ist es das netbank Girokonto. Denn Studenten sind auf der Homepage der netbank explizit als Kunden genannt.

728x90 Banner

Vorteil: Ihr erhaltet sogar 50 Euro Startguthaben, wenn ihr das Konto als Guthabenkonto führt. Wenn ihr regelmäßig Guthaben erhaltet (z. B,. Bafög oder Unterstützung der Eltern, ca. 200 Euro im Monat), dann erhaltet ihr nämlich das Guthabenkonto der netbank und dadurch mehr Zinsen und das Startguthaben.

Tipp: Falls ihr nur auf jeden Fall möglichst schnell ein Girokonto für Studenten sucht, dann wählt das netbank Girokonto, da ihr dort nicht so einfach abgelehnt werdet. Es ist in meinen Augen das Beste Girokonto für Studenten. Beachtet folgende Ratschläge…
Verzichtet bei der Beantragung zunächst auf Mastercard und Startkredit, weil ihr dann unnötig Unterlagen einreichen müsst und die Gefahr besteht, dass ihr abgelehnt werdet.
Wenn ihr alles ausgefüllt habt, dann könnt ihr per Sofortzusage durch die netbank sehen, ob ihr ein Girokonto erhaltet oder nicht. Diesen Service gibt es bei der DKB leider nicht, weshalb dann unnötige Enttäuschungen kommen.

Falls ihr also Student seid, und ein kostenloses Girokonto wollt, dann nutzt das Angebot der netbank. Bisher gab es kein Startguthaben. Für einen begrenzen Zeitraum könnt ihr 50 Euro abstauben, wenn ihr euch jetzt entscheidet.

Den Antrag dann einfach ausdrucken, unterschreiben und ab in die Postfiliale.

 

Hier netbank Girokonto eröffnen

 

300x250 Banner

Alle anderen kostenlosen Girokonten für Studenten kann ich nicht ohne weiteres empfehlen. Daher der ausführlichere weiterführende Artikel.

DKB abgelehnt – Was nun? Hier die Lösung.

Nichts ist ärgerlicher, als dass man ein Girokonto beantragt und dann von der Bank abgelehnt wird.

468x60 Banner

Dieses Schicksal teilen auch mehrere Interessenten der Deutschen Kreditbank. Wer DKB Cash beantragt, darf sich über ein kostenloses Girokonto mit gebührenfreier Kreditkarte freuen. Jedoch auch nur, wenn man nicht vorher von der Bank abgelehnt wird. Eine Gratis Visa Card gibt es leider nicht bei allen Banken.

Dennoch gibt es eine Möglichkeit, wie man dennoch ein kostenloses Girokonto erhält, obwohl man von der DKB abgelehnt wurde.

Hierfür habe ich folgende Schritt für Schritt-Anleitung für Sie zusammengestellt.

Zunächst: Lösen Sie sich von dem Gedanken, DKB Cash zu erhalten. Es gibt eine Reihe von anderen Banken, die Sie sehr gerne akzeptieren. Wenn Sie Student, Freiberufler oder Angestellter mit wenig Gehalt sind, sollte das kein echtes Hindernis für Sie sein.

Anleitung:

1. Sie erhalten bei der netbank ein kostenloses Girokonto mit viel höheren Aufnahmechancen.  Bei dieser Bank gibt es einerseits ein normales netbank Girokonto (Giroallround) und das netbank Giroloyal (Gehaltskonto), bei dem Sie eine höhere Guthabenverzinsung erhalten.

2. Konzentrieren Sie sich darauf, ein kostenloses Girokonto zu erhalten. Umgekehrt heißt dass: Verzichten Sie auf ein Dispokredit oder eine Kreditkarte (netbank Mastercard). Wenn Sie einmal akzeptiert wurden, dann können Sie immernoch einen Dispo oder eine Kreditkarte beantragen.

3. Wenn Sie regelmäßige Einkünfte über 200 Euro / Monat haben, dann erhalten Sie sogar 50 Euro Startguthaben…

600x400 Banner

Girokonto für Studenten

In diesem Beitrag möchte ich aus meinen eigenen Erfahrungen berichten, warum es manchmal schwer ist ein Girokonto für Studenten zu erhalten und was man tun muss, damit man auf jeden Fall eines bekommt.

Zunächst möchte ich sagen, dass ich selbst Student bin und mich seit 2006 sehr genau mit Girokonten für Studenten befasse. Meine Artikel zum Thema kostenloses Girokonto und kostenlose Kreditkarte wurden inzwischen tausendfach gelesen. Ich konnte selbst sehr unterschiedliche Erfahrungen mit Girokonten sammeln und zeige euch genau, was ihr tun müsst, damit ihr ein kostenloses Girokonto erhaltet.
Denn bei vielen Girokontovergleichen werden Girokonten für Studenten ausgeschrieben und niemand sagt, dass die Wahrscheinlichkeit für dieses Konto sehr gering ist.

Ja, es stimmt! Selbst bei Konten, für die man explizit kein Mindesteinkommen benötigt, kann man von der Bank abgewiesen werden. Es ist bereits mehrfach vorgekommen, dass Studenten von einem Girokonto abgelehnt wurden. Und das hat auch seinen Grund, den ich euch nun gleich mitteilen werde.

Doch zuvor möchte ich kurz meine Erfahrungen schildern und sagen, warum ich mich so ausgiebig mit Girokonten beschäftige. 2006 bin ich ins Auslandssemester in Poona gemacht. Das ist ein kleines Städchen in Indien (etwa 4 Millionen Einwohner). Dort gab es jede Menge zu erleben und ich würde es jedem auch empfehlen (obwohl ich in Indien eine andere Stadt wählen würde, z. B. Bangalore,…)… Wie auch immer dort hätte ich ein Problem. Ich wüsste nicht, wie ich dort an Bargeld kommen würde, ohne Gebühren dafür zu zahlen. Doch davor hat mich ein Bekannter auf die DKB aufmerksam gemacht, bei der ich mir auch ein Konto eröffnet habe und dazu eine Visakarte bekommen habe (Die DKB-Kreditkarte). Damit konnte ich an fast jedem Geldautomaten in Indien Geld abheben. Und ich musste dafür nichts zahlen. Denn das Abheben war ja kostenlos… kurz und knapp: Ich war sehr zufrieden, weil das einfach eine völlig praktische Sache war!! Das Girokonto war ja auch kostenlos! Darum habe ich es auch vielen anderen empfohlen. Ich dachte, dass es das perfekte Girokonto für Studenten ist….

… doch dann änderte sich alles auf einmal. Zwar sind die Leistungen der DKB immer noch genausogut wie früher. Doch waren viele enttäuscht, nachdem ich zur DKB geraten habe, und diese einfach von der Bank abgelehnt wurden. Das war mir besonders unangenehm, weil ich hier so begeistert von etwas gesprochen hatte, das viele gar nicht bekommen konnten. Und ich wusste lange Zeit einfach nicht woran das lag. Denn als ich mein DKB Cash Girokonto bekommen hatte, war ich Student und hatte kein hohes Einkommen. Inzwischen ist die DKB, genauso wie viele andere Banken sehr wählerisch geworden. Und obwohl es keinen offiziellen Mindestgeldeingang ist, genügt die Schufascore, die Bonität, also im Prinzip die Bewertung der eigenen Finanzkraft, nicht mehr aus, um DKB Cash zu bekommen.

Ich habe viele andere Girokonten miteinander verglichen (siehe Girokontovergleich). Und dabei habe ich eines festgestellt:

Alle Girokonten, die fest mit einer Kreditkarte (also einer VISA-Karte oder einer MasterCard verbunden sind), sind für alle Studenten nur schwer zu erhalten, wenn diese Studenten eine schlechte Bonität haben. Man darf keinen negativen Schufa-Eintrag haben. Und man sollte aber auch etwas verdienen, oder andere Einkommen haben (bei der netbank reicht z. B. irgendein monatliches Einkommen, das als Bafög oder Studiengeld bazeichnet wird) aus. Die Höhe ist da wohl egal. Aber das ist auch ein Girokonto, das nicht fest mit einer Kreditkarte verbunden ist.
Kostenlose Girokonten, die fest mit einer Kreditkarte verbunden sind, sind:
Comdirect Girokonto
DKB Cash
ING-DiBa Girokonto

Bei diesen Girokonten handelt es sich um feste Kombinationen aus Girokonto und Kreditkarte. Daher würde ich diese Konten für Studenten jedenfalls nicht in erster Linie empfehlen, es sei denn die Studenten arbeiten nebenbei und haben ein ordentliches Einkommen. Nochmal, offiziell gibt es kein Mindesteinkommen, aber die Erfahrung von vielen enttäuschten Studenten sagt hier einfach etwas anderes. Seid bei diesen drei Konten also vorsichtig! Ich bin da nun auch vorsichtiger geworden. Klar, dass man weltweit kostenlos Geld abheben kann ist ne prima Sache, aber man kann auch nicht immer alles haben.

Gut, also ich habe weiterhin recherchiert und bin darauf gestoßen, dass es kostenlose Girokonten für Studenten gibt, bei denen man nicht zwangsweise eine Kreditkarte erhält. Jedenfalls keine klassische Kreditkarte. Denn wenn man eine Kreditkarte auf Guthabenbasis bekommt, dann sieht die Sache schon ganz anders aus. So ist es nämlich bei dem Top Girokonto der wüstenrot. Dieses Konto ist nämlich als Top Girokonto Young für alle bis 24 Jahren mit einer Prepaid Visa verbunden. Mit der kann man sogar wie bei der DKB-Kreditkarte auf der ganzen Welt kostenlos Geld abheben (allerdings nur 12 Mal im Jahr, aber das reicht ja absolut, wenn man sich ein Mal im Monat Geld am Automaten zieht)! Man kann nicht alles haben, aber dieses Angebot ist für Studenten wohl das allerattraktivste, weil man einerseits ein kostenloses Girokonto und andererseits eine Kreditkarte auf Guthabenbasis hat. Man kann die Kreditkarte aber dennoch zum Einkaufen bei Ebay, Amazon, zum Ticketsbestellen, Ryanair, Bahn-Tickets,… nutzen. Kein Problem. (Achso, nebenbei ist da noch eine Bonuskarte, mit der man mehrere Vergünstigungen bekommt, schaut einfach selbst. Ich nutze sowas nie, aber vielleicht interessiert es euch, ist einfach bei der Prepaid auf der Rückseite mit dabei).

So, jetzt spätestens werden einige Spätsemestler, wie ich selbst, protestieren, weil ich gesagt habe, dass dieses Konto nur für Studenten bis 24 Jahre geeignet ist… ich fürhle mich da auch etwas diskriminiert… Aber auch hier gibt es kein Problem, denn die wüstenrotdirect bietet auch ein normales Top Girokonto an (ohne Altersbegrenzung). Und wenn man eine schlechte Bonität hat, erhält man auch die Prepaid Kreditkarte. Also keine Sorge, dass man da abgelehnt wird. Jedenfalls wäre mir das neu.

Und für alle, die unbedingt sofort ein kostenloses Girokonto haben wollen, und auf jeden Fall nicht abgelehnt werden wollen, gibt es ja auch noch die norisbank. Da bekommt ihr zwar keine Kreditkarte, aber dafür spart ihr euch den Ärger mit einer möglichen Ablehnung. Das ist ein ganz simples Girokonto. (Die Kreditkarte der norisbank kann man übrigens auch noch dazubeantragen, davon würde ich aber dringend abraten, da das Geldabheben damit immer mind. 6 Euro kostet).

Ich hoffe, euch konte mein Bericht zum Thema Girokonto für Studenten weiterhelfen. Ich finde ihn jedenfalls sehr nützlich und viele andere Studenten wären froh, wenn sie vorher diesen Artikel gelesen hätten.

Wenn ihr mir einen Gefallen tun wollt, dann re-tweetet diesen Artikel (oben rechts), oder klickt auf den „gefällt mir“-Button für alle facebookianer. Vielen Dank, dass ihr mir so zeigt, dass ihr etwas mit dem Beitrag anfangen könnt.

Übrigens, wenn der Artikel für euch zu knapp war, und ihr zu einen einzelnen Konto mehr Informationen haben wollt, dann geht auf den Girokontovergleich. Unter der Vergleichs-Tabelle befinden sich jeweils die Videos zu den hier vorgestellten Studentengirokonten, in denen ich dann ausführlicher darauf eingehe, wie das mit Konto, Kreditkarte, Ec-Karte usw. bei der einzelnen Bank funktioniert.

OK, das wars, ihr Lieben. Machts gut! Und bis dann!!

Edit: Ok, damit der Artikel nicht zu textlastig wird, möchte ich ihn nun doch mit einem der Videos aus dem Girokontovergleich abschließen.
Es geht um das Top Giro Young Konto:

Bietet die DKB eine Prepaid Kreditkarte an? – DKB-Cash(U18) für Minderjährige

Wenn Sie keine Infos über eine DKB Prepaid Kreditkarte für Minderjährige interessiert, finden Sie am Artikelende eine Prepaidkartenempfehlung für Erwachsene

Viele haben bereits von der DKB Kreditkarte gehört. Dort erhält man eine recht hohe Guthabenverzinsung und kann an jedem Geldautomaten (mit VISA-Zeichen) kostenlos Geld abheben.
So nun stellt sich die Frage, ob die DKB auch eine der Prepaid Kreditkarten anbietet?
Dazu lässt sich folgendes sagen: Prinzipiell gibt es bei der DKB keine Prepaid Kreditkarte. Jedoch bietet die DKB für alle Minderjährigen ein DKB-Cash(U18) Konto an, bei dem man auch eine Visakarte erhält, die auf Guthabenbasis geführt wird.

Jedoch ist dieses Konto nur für Jugendliche bis 18 Jahren geeignet, danach erhält man das normale DKB Cash.

Der große Nachteil besteht darin, dass man das DKB-Cash(U18) für Minderjährige nicht ohne weiteres online beantragen kann. Dieses Konto kann man nur dann erhalten, wenn mindestens ein Elternteiln bereits DKB Cash hat. Möchte ein Kind also eine Kreditkarte, mit der es weltweit kostenlos Geld abheben kann, so muss mindestens ein Elternteil DKB Cash beantragen. Im DKB Onlinebanking Bereich, kann dann das Formular für das Kind heruntergeladen werden.

Haben auch Sie Erfahrungen mit DKB-Cash(U18) gemacht, dann würde ich mich über einen Kommentar freuen.

 

 

Falls Sie jedoch eine andere kostenlose Prepaid Kreditkarte suchen, weil Sie z. B. kein Jugendlicher sind, können wir Ihnen die Visa Prepaid Kreditkarte von der Wüstenrotbank empfehlen. Einfach das Girokonto beantragen und dann können Sie zwischen echter Visa Karte und einer Visa Prepaid Kreditkarte wählen.

Wuestenrot Visa Classic Kreditkarte

Das DKB Cash Video

Wer kann überhaupt DKB Cash beantragen? Ähnliche Fragen werden in diesem Video präsentiert und erläutert. Das kostenlose Girokonto der DKB wird hier vorgestellt. Es wird gezeigt, für wen das Konto geeignet ist, und wer lieber die Finger davon lassen sollte. Zudem wird gezeigt, welche Leistungen DKB Cash und DKB Business bringt und welche Nachteile es gibt, bevor die Erfahrungsberichte von Kunden ausgewertet werden. Insgesamt ist es das informativste Video zu DKB Cash, das es bisher gibt.

[button link=“http://vierundachzig.de/go/DKB.php“ type=“big“ color=“green“]Hier geht`s zu DKB Cash[/button]

Was Sie beachten müssen, wenn Sie eine kostenlose Kreditkarte beantragen wollen

Es gibt eine Menge Punkte, die Sie beachten müssen, wenn Sie eine neue Kreditkarte beantragen wollen. Dafür haben Sie hier eine Checkliste, mit der Sie auch auf die wichtigen Punkte achten:

  1. Ist die Kreditkarte komplett kostenlos (oder nur im ersten Jahr)?
  2. Ist mit der Kreditkarte ein gebührenpflichtiges Konto verbunden?
  3. Können Sie mit der neuen Kreditkarte kostenlos Geld abheben?
  4. Können Sie mit der neuen Kreditkarte auch im Ausland gebührenfrei abheben?
  5. Erhalten Sie Rabbatte oder einen Treuebonus, wenn Sie mit der Kreditkarte bezahlen?
  6. Kostet das Bezahlen mit der Kreditkarte Gebühren?

Das sind schon mal sehr wichtige Punkte.

Wenn Sie eine echt kostenlose Kreditkarte haben möchten (mit der sie in Deutschland und im Ausland kostenlos abheben können) und dazu ein kostenloses Onlinekonto erhalten wollen, dann informieren Sie sich über DKB-Cash. Dort erhalten Sie die DKB-Kreditkarte. Meine persönliche Empfehlung. Doch nicht jeder, der DKB Cash beantragt, erhält auch DKB Cash, weil die Deutsche Kreditbank es sich vorbehält, Bewerber abzulehnen (siehe DKB Ablehnung).

DKB Club Erfahrungen – Welche Prämien erhalte ich?

Wer DKB Cash beantragt, hat die Möglichkeit auch ohne Gebühren in den DKB Club einzutreten. Lohnt es sich überhaupt, Punkte für den DKB Club zu sammeln?

Alle Neukunden haben die Möglichkeit während der Beantragung auch im DKB Club einzutreten. Man erhält dafür auch schon gleich eine gewisse Anzahl an Punkten, die man in Prämien umwandeln kann.

Meine persönliche Erfahrung:
Zu Beginn war ich auch Mitglied im DKB Club. Da ich jedoch keine weiteren Punkte gesammelt hatte, blieben alle Prämien für mich auch nicht interessant. Da ich sowieso nicht so gerne Punkten hinterherjage, würde ich eine Mitgliedschaft im DKB Club für mich nicht erneut beantragen, da dies überflüssig ist.

Wer jedoch bereit ist, weitere Punkte zu sammeln, indem er DKB Cash auch seinen Freunden weiterempfiehlt, der kann schnell auf eine hohe Punktzahl kommen, die sich in eine schöne Prämie umwandeln lässt. Es gibt eine reiche Auswahl an Prämien.

Fazit: Wer gerne die DKB weiterempfehlen möchte, sollte auf die Punkte und Prämien durch den DKB Club nicht verzichten.

Für die meisten Kunden jedoch ist ein Beitritt im DKB Club aus meiner Sicht nicht besonders nützlich. Schaden tut`s aber auch nicht.