Wie funktioniert das DKB-Cashback genau? Eine Anleitung.

Das DKB Cashback Programm ist eingeführt

Die Kunden der Deutschen Kreditbank gehören zweifelsohne zu den Bankkunden mit den meisten Vorteilen für Internetbenutzer. Einerseits gibt es ein nutzerfreundliches Onlinebanking, das intuitiv zu bedienen ist.

Nun hat die Bank mit dem Sitz in Berli noch eines draufgelegt: Ab sofort können alle Kunden hohe Rabatte auf zahlreiche Online-Stores erhalten. Egal ob Galeria Kaufhof (10%), Otto (6%), Zalando (10%) oder Blumen2000 (20%)… zahlreiche weitere Marken arbeiten mit der DKB zusammen und gewähren den DKB Kunden enorme Preisvorteile.

DKB Cashback App

Besonders angenehm ist es auch, dass man das Cashback mit der DKB Cashback App nutzen kann. Dort kann man sowohl das City-Cashback als auch das Online-Cashback für das normale Online-Shopping nutzen.

Und so funktioniert DKB Cashback

Ein kurzes Video, wie man so z. B. bei Zalando 10% sparen kann, zeigt Ihnen die einzelnen Schritte zum Online-Cashback:

Zunächst muss man dem DKB Club beitreten. Dies ist mit wenigen Klicks gemacht. Bisher hat sich die Mitgliedschaft kaum gelohnt, da man über ein Punktesystem für Empfehlungen entsprechende Prämien erhalten konnte. Wer sich auf der Seite des DKB Clubs eingeloggt hat, kann sich seinen Online-Store aussuchen. Praktisch: Der Rabatt wird zu jedem Geschäft genau angezeigt, sodass man weiß, wieviel man sparen kann.

Man klickt einfach auf den entsprechenden Link zum Onlinestore und kommt zu der Onlinepräsenz. Nun bestellt man wie gewohnt.Daraufhin erscheint der Kauf und die mögliche Ersparnis im Cashbacksystem auf der DKB-Club-Seite. Sobald man die Ware erhalten hat und der Händler dies bestätigt, erhält man den Rabatt direkt auf das DKB Konto gutgeschrieben. Doch manchmal kann dies einige Wochen dauern. Ein persönlicher Erfahrungsbericht folgt in den nächsten Tagen…

Es funktioniert hervorragend.

 

Was tun? DKB Cashback funktioniert nicht?

Viele Nutzer berichten davon, dass das DKB Cashback nicht funktioniert. Das mag mehrere Gründe haben. Doch der häufigste Grund für diese Erfahrung ist folgender: Wenn man per Online Cashback einen Rabatt erhalten möchte, kann es sein, dass dies nicht sofort im Onlinebanking angezeigt wird. Vielmehr muss man sich hier auch einige Zeit gedulden. Wie in diesem Artikel beschrieben, hat es auch bei mir etwas gedauert, bis der Cashback-Rabatt angezeigt wurde. Also hier einfach entspannt etwas abwarten und 2-3 Tage später mal im Onlinebanking nachsehen.

Es gibt jedoch auch vereinzelnt die Erfahrung, dass das City-Cashback nicht funktioniert (Bsp hier). Ob dies eine Einzelerfahrung ist, oder ob es bei euch genauso ist, dass z.B. einzelne Geschäfte kein Cashback-Rabatt geben, kann ich nicht beurteilen. Ich bitte hier um eure Erfahrungen in den Kommentaren. Und nun zurück zum eigentlichen Artikel…

So, und damit man sieht, dass sich das alles auch lohnt, habe ich einen Onlineshop ausgewählt, bei dem es „nur“ 4% Cashback-Rabatt gibt. Es war Tirendo, ein Reifenshop, für den der neue Formel1-Weltmeister Sebastian Vettel, wirbt. In dem Video ist klar zu erkennen, wie der Cashback-Rabatt entsteht und wie man ihn im Onlinebanking einsehen kann.

Tipp:

Obwohl es nirgends erwähnt wird, empfehle ich dringend von Eingabe und Suche von Gutscheincodes abzuraten. Grund: Besucht man nach dem DKB-Link den Store über andere Portale (z.B. Gutscheinsuchdienste oder Vergleichsportale), wird der Rabatt nicht mehr der DKB zugeordnet. Es folgt also auch keine Auszahlung. Daher einfach nach dem Klick auf dem Link direkt (ohne Gutscheincodes) bestellen. So lässt sich ganz ohne aufwändiges Punktesystem schnell viel Geld sparen.

Fazit:

DKB Cashback ermöglicht unkompliziert und direkt einen hohen Rabatt für den alltäglichen Einkauf übers Internet. Ein geschickter Schachzug für die Deutsche Kreditbank: Dadurch wird sie zu einem der größten Affiliate-Kunden in Deutschland. Und die Kunden profitieren davon.

 

Anmerkung: Dieser Artikel befasst sich nur mit der Online Cashback Option. Eine weitere sehr attraktive Cashback Option durch die DKB Kreditkarte gibt es mittlerweile in allen größen Städten in zahlreichen Läden. Ein Artikel dazu folgt demnächst.Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Cashback in den Kommentaren mit.

 

Kleines Update vom 5.01.2013:

Soeben habe ich festgestellt, dass der Tirendo-Betrag vom Reifenvideo bestätigt wurde. Er wird mir am 09.01.2013 auf mein Konto überwiesen.

DKB Cashback bestätigt

4 Antworten auf „Wie funktioniert das DKB-Cashback genau? Eine Anleitung.“

  1. Ich hab es so ähnlich gemacht wie in deinem Video (nur habe ich die cookies nicht voher gelöscht und der Warenkorb war bereits mit meinen gewünschten Artikeln gefüllt).
    Woher weiß ich, dass ich den Rabatt bekommen werde?
    Funktioniert das ganze auch wenn ich auf Rechnung bestellt habe?

    Mfg Florian

  2. ich habe auch so für Hotelbuchung gemacht, aber die kleine blau Fester stand nicht linke hoch in der Hauptseite, und die URL war so gleich wie ohne Zugang duch DKB-Club…Preis auch geich, trotzdem habe ich mit neuen Browser ohne cookie…..so es gab gar kein Spur über meine Buchung über DKB, ich warte auf meine Cashback Guthaben noch:p

    man kauft auch durch das ähnliche Prozess bei Payback zu Amazon, meine Erfahrung ist, dass man manchmal klagen muss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.