Das Netbank Giroloyal Konto – Test

Wenn es ein Girokonto für jedermann gibt, so kann man dies bestimmt von netbank GiroLoyal sagen. Denn dies ist ein kostenloses Girokonto der netbank, das alle Privatkunden beantragen können.

Dabei spielt es hier wirklich keine Rolle, ob man Angestellter, Student, Rentner oder gar Freiberufler/Selbstständiger ist. Häufig werden Selbstständige von anderen kostenlosen Girokonten ausgeschlossen. Beim netbank GiroLoyal ist dies jedoch anders. Dort gibt es kein Mindestgehaltseingang und Freiberufler können sich mit einer regelmäßigen „Privatentnahme“ von Ihrem Geschäftskonto auf das Girokonto der netbank für das GiroLoyal qualifizieren.


netbank Giroloyal – Girokontovergleich netbank Girokonto
Hochgeladen von vierundachzig.

Was beinhaltet nun dieses kostenlose Girokonto der netbank:

  • kostenlose Überweisungen
  • kosenlose Daueraufträge
  • man kann in Deutschland bei den Banken des Cash-Pools kostenlos Geld abheben
  • mit der netbank MasterCard (die bis zu 20 Euro im Jahr kosten kann, näheres siehe PDF oder Video) kann man weltweit 5 Mal im Monat kostenlos Geld abheben.

Das netbank Girokonto ist tatsächlich ein gutes Konto für Studenten. Denn im Gegensatz zu anderen Angeboten, kann man hier bestimmen, ob man die Kreditkarte (MasterCard) hinzubeantragen möchte, oder nicht.
Die Beantragung einer Kreditkarte ist mit einer Bonitätsprüfung verbunden, was bei Studenten und Geringverdienern bisher häufig zur Ablehnung führte.

Das netbank GiroLoyal ist jedoch nicht an die MasterCard gebunden. Der Kunde hat selbst die Möglichkeit zu entscheiden, ob er eine EC-Karte, MasterCard oder die MasterCard Platinum mit Bonusfunktionen erhalten möchte. Somit hat der Kunde selbst in seiner Hand, wieviel Geld er für wieiviel Funktionen ausgeben möchte.
Hier können Sie die komplette Präsentation zum netbank Girokonto als PDF herunterladen.

Für Kunden mit einem Vorjahreswarenumsatz von über 4000 Euro ist die MasterCard sogar komplett kostenlos. Ansonsten ist Sie für GiroLoyalkunden im ersten Jahr kostenlos.

Kunden, die keinen regelmäßigen Gehaltseingang haben (die Höhe ist hier nicht relevant, da es keinen Mindestgehaltseingang gibt), erhalten ein normales Girokonto. Sobald ein monatlicher Gehaltseingang auf das Konto eingeht (Sold,Bafog, Pension, Rente, Gehalt…), wird es zum netbank GiroLoyal Gehaltskonto qualifiziert.

Das Gehaltskonto hat eine noch höhere Guthabenverzinsung, die sehr lukrativ ist.

Falls Sie sich das Video noch nicht angeschaut haben, so tun Sie dies nun. Es wird Ihnen bei Ihrer Kreditkarten-Auswahl helfen.