Bei DKB doch Gebühren beim Geldabheben? Hier die Antwort!

So mancher hat sich nun gefreut, weil er DKB CASH beantragt hat, und nun kostenlos Geld abheben möchte.

Doch mit Entsetzen wird festgestellt, dass doch 10 Euro abgebucht wurden…

HIER DIE LÖSUNG:

Sie können bei der DKB tatsächlich immer kostenlos Geld abheben. Allerdings nur mit der Visakarte. Nie mit der EC-Karte. Denn mit dieser können sie zwar kostenlos bezahlen, allerdings nicht kostenlos Geld abheben.

Wenn Sie am Bankautomaten abheben wollen und Sie Kunde der DKB sind, dann denken Sie daran: Sie können nur mit der DKB Kreditkarte (also die DKB Visakarte) kostenlos Geld abheben!!

Hier: DKB-Internetseite

 

Hinweis: Beachtet auch unsere Kommentare zu diesem Artikel, da diese sehr hilfreich sein können.

Kommentare 10

10 Kommentare

    • admin

      Keine Sorge, in den USA ist es so, dass einige Banken grundsätzlich eine Gebühr beim Geldabheben verlangen. Vor allem in Städten wie New York. Da sind es zwischen 3-6 $.
      Dennoch: Da die DKB damit wirbt, dass man weltweit kostenlos abheben kann, gibt es hier eine Lösung. Alle Belege sammeln und die Gebühren bei der DKB einreichen. Man bekommt diese Gebühren 100%ig erstattet. Daher bleibt das Abheben kostenlos, egal wo.

  1. Dr. D.

    Das ist inzwischen Geschichte. Ich habe in der Vergangenheit auch immer kostenlos mit der DKB VISA-Karte Bargeld abgehoben.
    Ab sofort kostet jedes Bargeldabheben mit der DKB VISA-Karte 1,95 € Gebühren! Das wird auch vom Automaten angezeigt.

    • admin

      Hallo,
      das Geldabheben mit der VISA-Karte (!!) ist immer noch kostenlos.
      Bei welcher Bank werden 1,95 Euro Gebühren angezeigt???
      Alle Gebühren, die anfallen, kann man sich von der DKB auf einfachem formlosen Antrag erstatten lassen.
      Laut Preisverzeichnis ist das Abheben immer noch kostenlos (im Inland und Ausland!).
      Dies wird sich auch nicht so schnell ändern, da die DKB Kreditkarte genau darin ihre Stärke hat.

      • Dr. D.

        Hallo,
        ich habe inzwischen das VISA-Gebühren-Rätsel gelöst.
        Laut einer Mitarbeiterin der Deutschen Bank sind Banken seit Neuestem gesetzlich verpflichtet, dem Kunden an Automaten im Voraus anfallende Gebühren anzuzeigen. Das erklärt auch, warum alle Banken, die ich probiert habe, die 1,95 € anzeigen!
        Diese Gebühr war auch vor der Anzeigepflicht genau so da. Nur die DKB gab und gibt diese nicht an den Endkunden weiter – und macht das auch weiterhin nicht.
        Ich fand das Ganze ziemlich irreführend. Auf der Homepage der DKB gibt es keine Info zu dem Thema und auf Nachfrage bekommt man nur die stereotype Antwort: “Abheben mit VISA ist kostenlos” – Stimmt ja auch :/

        • admin

          Hallo, vielen Dank für den Nachtrag!
          Das ist auf jeden Fall ein wichtiger Hinweis. Schade, dass man auf der Homepage der DKB dazu nicht direkt einen Heinweis erhält.

          Zusammenfassend gilt also nachwievor:
          Geldabheben bleibt kostenlos.

          Auch wenn der Geldautomat eine Gebühr anzeigt. Alle Geldautomaten müssen diese Gebühr offensichtlich anzeigen. Diese Gebühr fällt jedoch nicht an, wenn man mit der DKB Visakarte abhebt.

          • Nick

            Die Aussage von Dr. D ist falsch.

            Die 1,95€ – 3,75€ Gebühren (je nach Bank) muss man zahlen, wenn man mit der EC-Karte Geld abhebt. Das haben sich die klassischen Banken im “Kampf” gegen die Online Banken einfallen lassen.

            Hebt man mit der VISA Karte Geld ab, zahlt man dafür keine Gebühren. Die werden auch nicht angezeigt. Auch nicht bei der Deutschen Bank. Mache ich nämlich mehrmals im Monat.

          • Nick

            Die Aussage von Dr. D ist falsch.

            Die 1,95€ – 3,75€ Gebühren (je nach Bank) muss man zahlen, wenn man mit der EC-Karte Geld abhebt. Das haben sich die klassischen Banken im “Kampf” gegen die Online Banken einfallen lassen. Bei der DKB selbst zahlt man schon länger keinerlei Gebühren mehr für die Abhebung mit EC-Karte. Von 10€ also runter auf 0. Da sollten auch mal die Artikel auf der Seite aktualisiert werden.

            Hebt man mit der VISA Karte Geld ab, zahlt man dafür keine Gebühren. Die werden auch nicht angezeigt. Auch nicht bei der Deutschen Bank. Mache ich nämlich mehrmals im Monat.

  2. Nick

    Siehe aktuelle DKB Preisliste

    1.1.4 Girokarten (V PAY bzw. Maestro)
    –Zurverfügungstellung …………………………………………… kostenfrei
    –Zurverfügungstellung einer Ersatzkarte ……………………… kostenfrei
    –Barauszahlungen
    an Geldautomaten der DKB AG für Kunden der DKB AG …. kostenfrei
    an Geldautomaten anderer Banken im Inland ……………….Berechnung direktes Kundenentgelt durch den Automatenbetreiber

Schreibe eine Antwort